News

Hier werden alle News im Bezirksverband bekannt gegeben.
Bei Rückfragen Email genügt.


Nikolausaktion


Die Jungschützen des Bezirk Kleve überbrachten den Nikolaus

Bezirksjungschützenmeisterin Julia Erkens, Bezirksbundesmeister Heribert Herrmann und Bezirksschatzmeister Marc Groesdonk als Vertreter des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) im Bezirksverband Kleve waren zu Besuch in der Dietrich-Bonhoefffer-Schule in Bedburg-Hau um am Vortag des Nikolaustages den „richtigen“ Nikolaus zu überbringen.
Schon weit vor dem Nikolaustag hört man in den Einkaufspassagen die typischen musikalischen Vorboten und überall stehen aus Schokolade gegossene, rote Weihnachtsmänner, die uns mit ihrem weißen Bart anstrahlen.
Dass wir jedoch am 6. Dezember den Namenstag vom Bischof aus Myra feiern, wissen immer weniger Menschen. Aus diesem Grund führt der BdSJ Kleve auch in diesem Jahr wieder das Nikolausprojekt durch. Er will mit diesem Projekt daran erinnern, dass wir am 6. Dezember das Fest des Hl. Nikolaus feiern. Und der ist nur echt mit Mitra und Bischofsstab. In diesem Jahr stand die LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Bedburg-Hau, eine Förderschule des Landschaftsverbandes mit den Schwerpunkten körperliche und motorische Entwicklung, im Mittelpunkt der Nikolausaktion. Stellvertretend für die rund 170 Schüler und Schülerinnen nahm eine Klasse P 4 die Nikoläuse entgegen.

 


Einladung

 

16.10.2014

 

Herbstfest 2014
 

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

 

Das Herbstfest mit der Verleihung der Pokale und Auszeichnungen aus den Schieß- und Fahnenschwenkerwettbewerben des Jahres hat inzwischen einen festen Platz im Terminkalender des Bezirksverbandes und wird von vielen Schützenschwestern und Schützenbrüdern begrüßt. Das Herbstfest 2014 findet in Kalkar-Grieth, Bürgerhalle, Kirchhofstrasse  statt und zwar am

 

Samstag, dem 22. November 2014 um 19.30 Uhr.

 

Wieder sollen während eines bunten Abends mit Musik und einer großen Verlosung die Pokale und Auszeichnungen der Wettbewerbe des vergangenen Jahres vergeben werden.

Deshalb bitten wir, besonders auch die Schützenjugend einschl. der Fahnenschwenker über diese Veranstaltung zu informieren.

Für die große Verlosung wäre es schön, wenn wie in den vergangenen Jahren die Bruderschaften, Gilden und Vereine jeweils einen Preis stiften würden. Dieser kann entweder an dem Abend des Herbstfestes mitgebracht oder vorher bei einem Mitglied des Bezirksvorstandes abgegeben werden.

 

Um eine Übersicht über die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bekommen, bitten wir dringend um Anmeldung per Telefon oder Mail leoschoo@web.de bis zum 16.11.2014. Eine Meldung ist notwendig, damit die entsprechenden Plätze hergerichtet werden können.

Die Teilnahme am Herbstfest sollte nicht davon abhängig sein, ob eine Gemeinschaft jetzt Pokale und Auszeichnungen in Empfang nehmen kann. Einige schöne Stunden in der Schützengemeinschaft sollten es wert sein, nach Grieth zu kommen.

 

Ich möchte Euch daher alle herzlich zur Teilnahme an diesem Fest einladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heribert Herrmann

Bezirksbundesmeister

 


Einladung

zum Bezirkfest am 05. Juli in Kessel

 

Kessel. Die Amtszeit der amtierenden Bezirkskönigin Vanessa Schoofs aus Wissel neigt sich dem Ende zu. Am 05. Juli findet in Kessel das Bezirksschützenfest des Bezirksverbandes Kleve im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften im großen feierlichen Rahmen statt.
Insgesamt wird mit circa 400 Schützen aus 24 Bruderschaften, Gilden und Vereinen im Spargeldorf gerechnet. Ausrichter ist die St. Stephanus Gilde Kessel 1639 e.V. Am Samstag, dem 05. Juli beginnt das Schützenfest um 14.00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der St. Stephanus Kirche. Ab 15.00 Uhr beginnt das Bezirkskönigsschießen unter Leitung des Bezirksschießmeisters neben dem Festzelt am Gasthaus Stoffelen. Parallel finden auf dem Sportplatz das Prinzen- und Schülerprinzenschießen sowie die Wettbewerbe der Fahnenschwenker und der Sommerbiathlon statt.

  Um 18.00 Uhr werden dann die neuen Würdenträger und die Ehrengäste zusammen mit der Schützenfamilie im Festzug mit Schaufahnenschwenken durch Kessel geführt.

  Gegen 20.00 Uhr findet die Preisverleihung sowie die feierliche Proklamation des neuen Bezirkskönigs mit gleichzeitiger Standartenübergabe statt. Im Anschluss hieran steigt im Festzelt beim Gasthaus Stoffelen die große Party mit der Band "6th Avenue". Dank der großzügigen Unterstützung der Stadtwerke Goch, der Volksbank an der Niers sowie der Firmen Willemsen Transport und GMG Goch Kies GmbH ist der Eintritt ins Festzelt frei.

 


Einladung

zur
außerordentliche Mitgliederversammlung des Bezirksverbandes Kleve

 

am Dienstag, den 01.07.2014 um 19.30 Uhr in Uedemerbruch,
Gemeinderaum am Dorfplatz, Straße: Dorf

 

An die Ehrenmitglieder, Bruderschaften, Gilden und Vereine im Bezirksverband Kleve
An den Vorstand der Bezirksjungschützen
 

Tagesordnung:
 

1.   Begrüßung durch den Bezirksbundesmeister und Feststellung der Tagesordnung
2.   Verlesen und Genehmigung der Niederschrift der letzten Versammlung
3.   Wahl von Stimmzählern
4.   Vorstandswahlen Gruppe II
4.1. stellv. Bezirksbundesmeister
5.   Verschiedenes

 

Alle Ehrenmitglieder des Bezirksverbandes und alle Bruderschaften, Gilden und Vereine im Bezirksverband sind herzlich zur Teilnahme an der Versammlung eingeladen.

Mit freundlichen Schützengrüßen!
Heribert Herrmann
Bezirksbundesmeister

 


Reichswalde und Kehrum stellen die Bezirksprinzen 2014

Reichswalde 07.03.2014

 

Auf dem Schießstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft Reichswalde wurden jetzt die Prinzen des Bezirksverbandes Kleve (Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften) ausgeschossen. Bezirksjungschützenmeisterin Julia Erkens begrüßte 25 Teilnehmer aus 13 angeschlossenen Bruderschaften/Vereinen zum Wettkampf und überreichte bei der Siegerehrung die Prinzenorden.
Die drei Erstplatzierten der zwei Altersklassen sind nun berechtigt am Diözesanprinzenschießen beim Diözesanjungschützentag am 25. Mai 2014 in Markhausen (Stadt Friesoythe, Landkreis Oldenburg) teil zu nehmen. Bezirksschülerprinz auf Scheibe wurde im Anschlag Luftgewehr aufgelegt Yannik Bosque aus Reichswalde ringgleich vor Alexandra Staak, St. Georg Kleve und Philipp Geurtz, St. Agatha Uedem. Im Anschlag Luftgewehr stehend wurde Niklas Kannenberg von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Kehrum neuer Bezirksprinz auf Scheibe. Den zweiten Platz erreichte Jan Weiler, St. Hubertus Uedemerbruch mit gleichem Gesamtergebnis aber schlechterem Schussbild vor Marco Papen vom Bürgerschützenverein Kalkar.

Ergebnisse

von links: Philipp Geurtz, Bezirksjungschützenmeisterin Julia Erkens, Bezirksprinz Niklas Kannenberg, stellv. Bezirksschießmeisterin Anja Kiesewetter, Bezirksschülerprinz Yannik Bosque, Marko Papen, Alexandra Staak, Jan Weiler und Bezirksschießmeister Karl-Heinz Flintrop